Aladin und die Wunderlampe

Es ist die Geschichte, die jedes Kind zum Träumen bringt. Den böse Zauberer, eine wunderschöne Prinzessin und das magische Land, bringt die Oper Leipzig in drei Akten und 11 Bühnenbildern auf die Bühne. In den Hauptrollen singen und spielen: als Aladin Rodrigo Porras Garulo, und als Prinzessin Paula Rummel das verliebte und geheimnisvolle Liebespaar, aus dem Märchen von tausend und eine Nacht. Die Inszenierung ist von Jasmin Solfaghari, und die musikalische Leitung übernahm Johannes Pell. Die Geschichte um die Wunderlampe ist nicht nur was für Kinder und Jugendliche sondern ein Stück für die ganze Familie. Am Samstag dem 8.11.2014 feiert Aladin mit seiner Prinzessin und der Wunderlampe Premiere. Wenn ihr jetzt auch Lust zum Träumen bekommen habt, dann steigt doch einfach auf den fliegenden Teppich und fliegt in Richtung Opernhaus.

Geschrieben von: Jule Lindner

DSC_0007 DSC_0012 DSC_0059 DSC_0091 DSC_0140 DSC_0116

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s